FANDOM


Zentauren waren die Söhne von Ixion und Nefele. Diese Wesen hatten den Torso eines Mannes und den Unterleib 

Zentaure

Kratos kämpft gegen einen Zentaur

eines Pferdes, aßen rohes Fleisch und lebten in den Bergen und Wäldern. Ihre brutalen Angewohnheiten, ihre Leidenschaft für Wein und Frauen machten sie furchteinflößend für die Sterblichen. 

Einst wurden sie zur Hochzeit von Peirithoos, König der Lapithen, eingeladen und betranken sich so sehr, dass einer von ihnen, Eurytos, versuchte die Braut, Hipodamia, zu vergewaltigen. Dieser wurde dann von Theseus getötet. Es entbrannte ein Krieg zwischen den Zentauren und den Lapithen, bei dem die Lapithen siegreich waren und die Zentauren aus Tesalien verbannt wurden. Ein weiterer Zentaur, Nessos, wurde von Herkules umgebracht, weil er seine Frau, Deianeira, begehrt und entführt hatte. 

Folus und Cheiron waren jedoch anderem Ursprungs und waren deshalb gastfreundlich, weise und gutmütig. 

Cheiron

Cheiron beim Lehren eines Heldens

Cheiron war der Sohn des Titanen Kronos, von dem er Kenntnisse in Medizin, Musik und Musik gelehrt bekam, und von Philyra, einer Wassernympfe. Er war der Lehrer von zahlreichen Helden wie Achiles, Theseus, Odysseus und Jason. Als Cheiron zusammen mit Herkules gegen die Zentauren kämpfte, wurde er von einem mit Hydra-Gift getränkten Pfeil von Herkules getroffen. Unter qualvollen Schmerzen bat er Hades, ihn in die Unterwelt zu lassen. Um sterben zu können gab er Prometheus seine Unsterblichkeit und wurde von Zeus als Sternzeichen in den Himmel, unter dem Namen "Der Schütze" gebracht. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.